Kontakt
Apothekerin Anja Andrea Urban
Hauptstraße 44-46, 53804 Much
02245/1498 02245/1498

Kontakt speichern

Wir beraten Sie gerne

Wir beraten Sie gern zu folgenden Themen:

Anmessen von Kompressionsstrümpfen

Kompressions- und Stützstrümpfe sind das Mittel der Wahl, um venöse Gefäßerkrankungen an Beinen zu therapieren. Was früher mal der berüchtigte "Gummistrumpf" war, ist zu einem attraktiven Strumpf geworden, dem man seine "Power" nicht mehr ansieht. Erst eine optimale Passform sorgt für positive Effekte. Wir messen daher indivduell und beraten Sie ausführlich zur richtigen Wahl.


Asthmaberatung

Inhalieren Sie richtig? Haben Sie Fragen zur sachgemäßen Handhabung der verschiedenen Inhalationsgeräten? Wir geben Ihnen Hilfestellung!


Checkliste Medikamente:

Schmerzmittel und fiebersenkende Mittel
Augentropfen gegen Bindehautentzündung oder -reizung
Präparate gegen Erkältungskrankheiten
Präparate gegen Durchfall
Präparate gegen Magenbeschwerden
Präparate gegen Verstopfung
Insektenschutzmittel
Sonnenschutzmittel
Creme oder Gel zur Behandlung von Insektenstichen und Sonnenbrand
Salbe gegen Sportverletzungen
Präparat gegen Reiseübelkeit
Wund und Brandsalbe


Checkliste Verbandmaterial etc.:

Steril verpackte Mullbinden
Elastische Binden mit Verbandklammern
Verbandpäckchen
Heftpflaster ohne Wundauflage
Pflaster für kleinere Wunden
Wunddesinfektionsmittel
Dreiecktücher
Verbandschere
Pinzette zur Entfernung von Stacheln und Splittern
Fieberthermometer
ggf. Autoverbandkasten
Checkliste Reiseapotheke


Diabetikerberatung

Mehr Lebensqualität trotz Diabetes für Sie - das ist unser Ziel. Wir möchten Sie dabei unterstützen, dass Ihre Erkrankung Sie heute und auch in Zukunft möglichst wenig einschränkt oder beeinträchtigt. Durch permanente Schulung und Fortbildung im Bereich Diabetes können wir Ihnen den aktuellen Stand der Wissenschaft in allgemein verständlicher Form mitteilen und Sie kompetent beraten.


Impfberatung

Wir beraten Sie zu wichtigen Impfungen für Kinder und Erwachsene und überprüfen Ihren Impfpass. Außerdem erstellen wir Ihnen im Rahmen unserer Reise-Impfberatung kostenlos eine Impfempfehlung.


Kosmetik und med. Hautpflege

Wir beraten Sie mit Sachverstand und individuell. Für empfindliche, allergiegefährdete und strapazierte Haut führen wir ausgesuchte und hochwertige Pflegeprodukte.


Pflegehilfsmittel

Sie haben einen Pflegegrad von Stufe 2 oder höher und werden zu Hause von Angehörigen oder von einem Pflegedienst betreut? Damit haben Sie einen gesetzlichen Anspruch auf Pflegehilfsmittel wie Handschuhe, Mundschutz, Desinfektionsmittel, Krankenunterlagen und vieles mehr im Wert von 40 Euro pro Monat. Um die Pflegehilfsmittel zu beantragen, bringen Sie oder Ihre Angehörigen gern Ihren Pflegebescheid zu uns in die Apotheke. Um den Rest kümmern wir uns für Sie.


Reiseapotheke

Wir stellen Ihnen Ihre individuelle Reiseapotheke zusammen und beraten Sie hinsichtlich Prophylaxe und Therapie - abgestimmt auf Ihr Reiseziel. Damit Sie Ihren Urlaub gesund genießen können und auch gesund zurückkehren, haben wir einige Empfehlungen für Sie zusammengestellt. Eine gut bestückte Reiseapotheke und die Einhaltung von bestimmten Grundregeln können Ihnen helfen, das Risiko von typischen Reiseerkrankungen zu reduzieren.


Sichere Altarzneimittel-Entsorgung

Der Gesetzgeber sieht vor, dass Patienten ihre Altarzneimittel über den gewöhnlichen Hausmüll entsorgen, denn in Deutschland wird der Hausmüll per Gesetz verbrannt, die Arzneistoffe dabei unschädlich gemacht. Zytostatika ("Krebsmedikamente") sollen jedoch über den Sondermüll (Schadstoffmobil) entsorgt werden.

Bitte geben Sie Altarzneimittel niemals in Abfluss oder Toilette, denn dann geraten die Arzneistoffe in den Wasserkreislauf und letztlich in Ihr Trinkwasser! Selbstverständlich bemühen auch wir uns weiterhin um eine geordnete Entsorgung.

Beratungsleistung

Wissen ist ein wichtiger Bestandteil in der Auseinandersetzung mit Gesundheit und Krankheit. Wir möchten unseren Beitrag leisten, bewusst und gut informiert zu leben und unser Wissen an Sie weiter zu geben.